Autor: Terri Obrien

Was Sie für Ihr Wohnzimmer stilvoll halten

Wohnzimmer sind nie frei von einem Hauch von Stil, aber die Frage ist: Wie stilvoll ist Ihr Wohnzimmer? Die Antwort ist wahrscheinlich nicht sehr trendig, wenn Sie einen kleinen oder einem gewöhnlichen Raum haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es nicht in ein stilvolles Wohnzimmer umgewandelt werden kann!

Beeindest, kompromisslose Kompromisse nicht auf der Möbelqualität, um Ihr Wohnzimmer in ein stilvoller zu machen. Ein gutes Wohnzimmer bedeutet nicht, dass es niedrig kostet und klebrig sein muss. Wenn die Möbel gut gemacht werden und der Stoff von hoher Qualität ist, wird Ihr Zimmer sicherlich kläglich aussehen. Es ist auch eine gute Idee, Farben zu wählen, die mit der Wandfarbe gehen oder harmonisch abgestimmt sind. Sie können sich auch für kleine Möbelstücke entscheiden, die sich gut mit den Zimmern mieten.

Wenn Sie die Wohnzimmertür öffnen, schafft es sofort einen Eindruck von Wärme, Intimität und Willkommen. Es macht das Zimmer, das sich fühlt und bereit ist, sich niederzulassen. Stellen Sie sicher, dass die Möbel ausgebreitet sind; Kleine Räume müssen nicht unübersichtlich sein. Die Möbel sollten so platziert werden, dass es allen leicht macht, um durchzugehen.

Ein Wohnzimmer sollte auch auf eine Weise eingerichtet werden, die Sie mit Leichtigkeit sozialisieren können. Dies kann erreicht werden, indem Sie einen Couchtisch in der Nähe des Eingangs befinden, so dass es Ihnen hilft, wenn Sie mit Menschen sprechen oder eine Tasse Kaffee haben. Wenn Sie häufig Hauspartys haben, dann ist es ratsam, einen Bereich in Ihrem Wohnzimmer zu haben, in dem Sie Aktivitäten für die Gäste organisieren können. Ein Unterhaltungszentrum mit Fernseher und Stereoanlage könnte hier einer der besten Ideen sein.

Die meisten Menschen haben heute Computer in ihrem Zuhause. Dies bedeutet, dass Sie diesen Raum verwenden können, um Ihren eigenen PC zu platzieren. Sie können entweder einen Fernseher oder einen Computer in diesem Raum aufweisen, je nach Ihrer Wahl und Bedürfnisse. Wenn Sie dieses Zimmer ein Studienbereich machen möchten, erhalten Sie ein paar Stühle und Tische für Sie und ein paar Menschen. Dadurch können Sie Ihre Arbeit erledigen, während Sie das Zimmer genießen, in dem Sie sich befinden.

Dies sind nur ein paar Ideen, um ein stilvolles Wohnzimmer zu machen. Wie oben erwähnt, können Sie sogar soweit wählen, wie Sie verschiedene Farbnuancen für Ihre Wände auswählen und neue Jalousien und Möbel bekommen. Alle diese Dinge kombiniert werden Ihnen helfen, Ihr Wohnzimmer zu einem, der sehr attraktiv, warm und einladend ist.

Eine schwierige Entscheidung – Auswahl von Treppen

Unabhängig davon, ob wir in einer kleineren oder größeren Wohnung leben, werden wir uns immer mit nicht ausreichenden Platz abmühen, der wir brauchen, um in eigener Wohnung das Leben in vollen Zügen zu genießen. Nun, es sei denn, wir sind ein Single und haben ein paar Zimmer zur Verfügung. Dies ist jedoch kein sehr häufiges Szenario. Anders sieht es bei Besitzern von Einfamilienhäusern aus. Sie sollen sich nicht über den Platzmangel beklagen, stehen aber vor anderen Dilemmata. Zu den unzähligen Entscheidungen, die sie bei der Gestaltung großer Räume treffen müssen, gehört auch die Wahl der Treppe. Dieser Aspekt betrifft auch die Eigentümer von zweigeschossigen Wohnungen.

Welche Treppe sollen wir auswählen?

Treppenarten

 Die Arten von Innentreppen, weil es um diese geht, können wir in mehrere Kategorien einteilen.  

  1. Hinsichtlich der Konstruktion: Faltwerktreppe, Wangentreppe, Bolzentreppe, Harfentreppe, Holmtreppe, Spindeltreppe, Kragarmtreppe
  2. Hinsichtlich der Materialien: Holz, Glas, Beton, Stahl. Wir haben auch eine Möglichkeit alle Arten von Materialien verbinden und beispielweise eine Konstruktion aus Beton und Holz etwerfen.

Treppe mit oder ohne Geländer?

Wie wir sehen können, ist die Auswahl ganz riesig, und was wir wählen, hängt von dem Raum, dem Installationsort oder sogar der Höhe der Treppe ab. Am besten ist es, die Treppe individuell zu bestellen, so dass die Parameter auf die Anforderungen des Kunden abgestimmt sind.

Raum unter der Treppe

Wir haben bereits unsere Treppe gewählt. Aber was ist mit dem Raum unter der Treppe? Hier verweisen wir auf einen tollen Artikel, der sich nicht so sehr mit der technischen Seite, sondern strikt mit der dekorativen Gestaltung beschäftigt: https://journal.tylko.com/de/6-kreative-ideen-wie-du-den-platz-unter-deiner-treppe-effizient-nutzen-kannst/

Wenn Sie schon eine Entscheidung getroffen haben, wie Sie diesen Raum gestalten möchten, können Sie der Online-Shop Tylko besuchen, der Ihnen hilft, richtige Möbel auszuwählen, die perfekt an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. 

Ein Vorzimmer – Vor allem gute Planung

Ein Vorzimmer ist das Aushängeschild jeder Wohnung. Wir können verschiedene Formen von Vorräumen finden. Lang und schmal, die wohl am schwierigsten zu arrangieren sind, quadratisch, L-förmig oder in einer völlig undefinierten Anordnung. In sehr kleinen Wohnungen kommt es vor, dass sie gleich mit einem Zimmer und einem Küchenanbau verbunden werden. Es ist sehr wichtig, genau zu wissen, was und wie wir diesen Raum einrichten möchten. 

Was soll sich in unserem Vorzimmer befinden?

Manchmal müssen wir uns den Kopf zerbrechen, wie einen solchen Raum zu arrangieren. Es ist das erste Zimmer, das wir sofort nach dem Öffnen der Tür begegnen. Sehr schnell können wir bemerken, was wir in den Rest der Wohnung finden können. 

Es ist perfekt, wenn wir Platz für eine Garderobe für Oberbekleidung, eine Kommode für Schuhe, einen Kleiderständer, an dem wir Kleidung aufhängen, die wir regelmäßig benutzen, und obligatorisch einen Spiegel, damit wir immer schauen können, ob wir sicher auf die Straße gehen können. 

Wir wissen schon sehr gut, was sich in unserem Vorraum befinden soll, aber was, wenn wir nicht genug Platz für alles haben? Worauf können wir verzichten, und was ist obligatorisch?

Zu wenig Platz…

Wenn wir keine solche Möglichkeit haben, können wir ohne Probleme auf einen Kleiderschrank für Oberbekleidung verzichten. Der Platz für sie soll in einer anderen Ecke der Wohnung gefunden werden und es ist wahrscheinlich das einzige Möbelstück, das wir von unserer Liste streichen können. Unabhängig von der Raumgröße soll sich im Vorraum mindestens eine kleinste Kommode befinden. Wenn wir in einem Vorraum nur ein Möbelstück platzieren möchten, das uns ermöglicht, unsere Taschen, Schuhe oder Kleinigkeiten richtig aufzubewahren, sollen wir uns genau für die Kommode entscheiden. Gleich neben der Kommode können wir einen Kleiderständer für die Alltagskleidung stellen, und ein Spiegel? Der Spiegel kann an der anderen Wand hängen, wenn wir keinen Platz mehr dafür haben. Im äußersten Falle können wir ihn an die Tür hängen, so dass die Wohnung zusätzlich optisch vergrößert wird.

Unabhängig davon, ob wir uns für Einbaumöbel entscheiden, oder fertige Modelle kaufen, deren Auswahl sehr groß ist, schaffen wir es sicherlich problemlos, den Raum elegant und funktionell zu gestalten.